Es tut uns leid, bei der Anzeige des Suchformulars ist ein Problem aufgetreten. Bitte .

Quelleninformationen

Stadtarchiv Erfurt
Ancestry.com. Erfurt, Deutschland, Häuserlisten, 1859-1872 [Datenbank online]. Provo, UT, USA: Ancestry.com Operations, Inc., 2015.
Ursprüngliche Daten: Hauslisten 1859-1872. Stadtarchiv Erfurt, Erfurt, Germany.

 Erfurt, Deutschland, Häuserlisten, 1859-1872

Informationen zur Sammlung

Diese Sammlung enthält Häuserlisten der Stadt Erfurt für die Jahre von 1859 bis einschließlich 1872. Erfurt ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Thüringen und liegt etwa im geographischen Mittelpunkt Deutschlands. Die Stadt wurde bereits im Jahre 742 erstmals urkundlich erwähnt und war zur Zeit der Sammlung Teil Preußens. Als Wahrzeichen der Stadt gelten die bereits im Mittelalter existierende Krämerbrücke, der Erfurter Dom sowie die im Jahre 1392 eröffnete Universität, deren bekanntester Student Martin Luther war.

Zur Erfassung des Personenstandes wurden in Erfurt Häuserlisten erstellt, in denen detaillierte Angaben zum Eigentümer sowie zu den Bewohnern der Häuser zu finden sind. Damit ist diese Sammlung eine wertvolle historisch biographische Quelle, die noch vor den Geburts-, Heirats- und Sterberegistern der örtlichen Standesämter angelegt wurde.

Informationen zu den Dokumenten

Die Häuserlisten sind auf vorgedruckten Formularen nach Hausnummern einer Straße sortiert. Darin sind chronologisch die Namen der jeweiligen Besitzer und Bewohner eingetragen worden. In der Regel sind folgende Angaben zu finden:

  • Laufende Nummer des Eintrags
  • Datum der Meldung
  • Nachname, Mädchenname, Vornamen der Hausbesitzer und der Hausbewohner
  • Geburtsdatum und -ort
  • Stand oder Beruf
  • Konfession
  • Familienmitglieder (Eltern, Ehepartner, Kinder)
  • Bemerkungen, u.a. verstorben, verzogen

Informationen zur Benutzung

Die Häuserlisten sind auf einer Doppelseite dargestellt. In der Box „Diese Sammlung durchsuchen“ erscheinen in alphabetischer Reihenfolge die Straßennamen. Vor den eigentlichen Häuserlisten befindet sich pro Straße eine Tabelle mit Hinweisen auf die alten, vor der Entstehung der Listen gebräuchlichen Hausnummern und frühere Straßennamen. In den Listen selbst sind dann die damals aktuellen Hausnummern und Straßennamen aufgeführt.