Quelleninformationen

Ancestry.com. Buchindizes zu den Boston-Passagierlisten, 1899-1940 [Datenbank online]. Provo, UT, USA: Ancestry.com Operations, Inc., 2010.
Ursprüngliche Daten: Book Indexes to Boston Passenger Lists, 1899-1940. Microfilm, T790, 107 rolls. Records of the Immigration and Naturalization Service, Record Group 85. National Archives, Washington, D.C.

 Buchindizes zu den Boston-Passagierlisten, 1899-1940

Diese Datenbank enthält Buchindizes für Passagierlisten, die zwischen 1899 und 1940 im Schiff in Boston, Massachusetts ankamen. Sie sind chronologisch nach Ankunftsdatum des Schiffs und dann alphabetisch nach Familienname und Klasse geordnet. Um diese Aufzeichnungen am besten nutzen zu können, ist es hilfreich zu wissen, woher die Person kam und wann sie ankam. Es gibt zur Zeit keine Aufzeichnungen für das Jahr 1901.

Boston ist der älteste, ständig aktive größere Hafen in der westlichen Hemisphäre. Obwohl vereinzelte Schiffaufzeichnungen geführt wurden, erforderten die Vereinigten Staaten erst 1820 vom Kapitän oder Meister ankommender Schiffe, eine Liste der Passagiere aus ausländischen Häfen an die Zollbehörden zu liefern. 1882 führte der Kongress das erste föderale Gesetz zur Regulierung der Einwanderung ein, und 1903 gab es eine offizielle Einwanderungs- und Einbürgerungsbehörde.

Falls Ihr Vorfahre in Boston ankam, wäre er nach Klasse eingestuft worden (Kabinenpassagiere oder Passagiere der Touristenklasse), je nachdem, was für ein Billet er sich leisten konnte. Bei der Ankunft hätte er eine große irisch-amerikanische Bevölkerungsgruppe in Boston angetroffen, denn Boston war ein Zufluchtsort für die Iren, besonders nach der großen Hungersnot (Irish Potato Famine) in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Jahr 1892 wurde der Hafen von Boston, der danach weniger Passagierschiffe sah, sehr von der Eröffnung von Ellis Island, der Organisation zur Untersuchung von Einwanderern in New York, betroffen. In den 1920er Jahren wurde die Anzahl akzeptierter Einwanderer aus jedem Land von der US-Regierung weiter eingeschränkt.

Informationen in diesem Index:

  • Familienname
  • Alter
  • Nationalität
  • Reiseziel (auf der Ausstellung des Billets)